30. November 2022

Es ist wieder so weit – dein Jahresrückblick für Podcaster*innen 2022 ist da. Dieses jährliche Highlight ist inzwischen nicht mehr von Spotify wegzudenken und besonders in diesem Jahresrückblick geht es um Selbstentfaltung, Spaß und das Feiern der einzigartigen Verbindung zwischen Fans und Creator*innen. Der Jahresrückblick für Podcaster*innen ist die perfekte Gelegenheit, eine Pause einzulegen und dich an den Früchten deiner harten Arbeit zu erfreuen – ob es sich dabei um einen großen Erfolg handelt, eine bedeutende Faninteraktion oder den Moment, in dem du viral gegangen bist. Alles darf gefeiert und geteilt werden und vielleicht lernst du ja sogar etwas für die Zukunft. Sehen wir uns das Ganze einmal genauer an.

Ruf den Jahresrückblick über das Anchor Dashboard auf.
Ruf deinen Jahresrückblick für Podcaster*innen 2022
über dein Anchor Dashboard auf der Website oder in der App auf.

Dein Jahresrückblick für Podcaster*innen 2022 ist eine wahre Fundgrube an Insights und Daten zu deiner Entwicklung. Du erfährst darin unter anderem:

  • Wie viele Minuten neue Inhalte du dieses Jahr erstellt hast 
  • Wann du die meisten Hörer*innen hattest 
  • Neue Insights zum Verhalten der Fans, z. B. die Anzahl neuer Top-Fans 

Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, deinen Fans, Freund*innen und Familienmitgliedern für ihre treue Unterstützung zu danken und deine Erfolge mit der Welt zu teilen. Hier erfährst du, wie:  

  • Nutze die Share Cards am Ende deines Jahresrückblicks, um Meilensteine zu feiern und deinen Hörer*innen zu danken. 
  • Teile die Instagram-Storys und Twitter-Beiträge deiner Fans, damit sie sich als Teil der Community fühlen. Deine Fans sprechen auf TikTok über deine Show? Nimm ein Stitch mit ihrem Video auf oder antworte darauf. 
  • Erstelle eine besondere Folge zum Jahresende, in der du dich bei deinen Fans bedankst und sie fragst, worüber sie nächstes Jahr mehr hören möchten. (Tipp: Lass die Hörer*innen über Q&As und Umfragen am Gespräch teilhaben.) 
  • Hoste einen Raum auf Spotify Live, um deinen Top-Fans zu danken, und promote den Livestream auf Social Media. 

 

Und denk dran, Anchor auf Twitter, Instagram und TikTok zu taggen und den Hashtag #2022PodcasterWrapped zu verwenden. Wir teilen einige der Beiträge, in denen wir markiert werden. Du willst deinen Jahresrückblick für Podcaster*innen auch außerhalb von Social Media teilen? Du kannst ihn beispielsweise exklusiv mit den Abonnent*innen deines Podcast-Abos teilen oder auf deiner privaten Website veröffentlichen. 

Share Cards für den Jahresrückblick
Podcaster*innen haben Zugriff auf personalisierte Share Cards für den Jahresrückblick.

 

Dieses Jahr haben wir uns was ganz Besonderes überlegt: Wir stellen einen Podcast auf die Beine, in dem die Anchor Podcaster*innen auf ihren eigenen Jahresrückblick reagieren. Creator*innen wie du können dabei frei über ihre Erfolge sprechen, Unterstützer*innen danken und ihre Ziele teilen. Du wärst gerne dabei? Sende uns eine einminütige Sprachnachricht über Anchor mit deiner authentischen Reaktion auf den diesjährigen Jahresrückblick. Hier sind ein paar Denkanstöße: 

  • Was hat dich dieses Jahr am meisten an deinem Jahresrückblick für Podcaster*innen überrascht? 
  • Ist die Lieblingsfolge deiner Fans auch deine? Warum oder warum nicht? 
  • Was möchtest du deinen Hörer*innen gerne sagen?

 

Der Jahresrückblick ist nicht nur die perfekte Gelegenheit, um mit Fans in Kontakt zu treten und deine Dankbarkeit zum Ausdruck zu bringen, er ist auch ein wirkungsvolles Tool für die Planung deiner Contentstrategie für 2023. So nutzt du die diesjährigen Insights als Wachstumschance: 

  • Schenke deinen Top-Fans besondere Aufmerksamkeit. Diese Personen lieben deine Inhalte am meisten. Gib ihnen mit Q&As und Umfragen das Gefühl, mitreden zu können, oder erstelle ein kostenpflichtiges Podcast-Abo.
  • Konzentrier dich auf Follower*innen. Welcher Anteil deiner Hörer*innen folgt dir schon? Ermutige mehr Leute, dir zu folgen, um 2023 eine treue Fanbase aufzubauen.
  • Finde heraus, wie und wo deine Inhalte geteilt werden. Dann weißt du, auf welchen Plattformen du deine Show am ehesten promoten solltest. 
  • Orientiere dich an deinen großen Erfolgen. Sieh dir an, welche Folge deine erfolgreichste ist. Das sagt viel darüber aus, was deinen Fans gefällt. Überleg dir, warum gerade diese Folge so gut ankommt, und plane deine zukünftigen Inhalte dementsprechend. 

 

Hol dir jetzt deinen personalisierten Spotify Jahresrückblick, entweder in der Anchor App oder über dein Dashboard auf der Anchor Website. Es macht uns jedes Mal unheimlich Freude, den Jahresrückblick präsentieren zu dürfen, und wir wünschen dir mindestens genauso viel Spaß beim Ansehen. Wir sind schon ganz gespannt darauf, mehr von dir zu hören.

 

Jahresrückblick holen