May 20, 2021

Teile deine Lieblingsmomente in Podcasts mit Zeitstempeln

Anstatt andere zu bitten, in einer Folge nach einer bestimmten Stelle zu suchen, können Podcaster*innen und Hörer*innen direkt auf einen beliebigen Teil des Podcasts verlinken.

Podcasts sind ein sehr wirkungsvolles Medium. Das liegt zum Teil daran, dass unterschiedlich Momente unterschiedliche Personen ansprechen. Hörer*innen kennen sie, diese Abschnitte, die herausstechen und die man unbedingt teilen muss, sei es, weil sie aufschlussreich, witzig, berührend oder auch so schockierend sind, dass man sie einfach nicht für sich behalten kann. Und für Podcaster*innen ist es oft von Vorteil, kurze Glanzstücke herauszustellen und Hörer*innen auf Momente aufmerksam zu machen, die Lust auf mehr wecken oder einen kontextbezogenen Schnappschuss bieten. Bis jetzt mussten Nutzer*innen immer den ganzen Podcasts teilen, auch wenn nur ein Teil davon relevant war. Und dann mussten sie dazuschreiben, an welcher Stelle die andere Person einsteigen sollte. Aber mit den neuen Podcast-Zeitstempeln von Spotify können alle direkt auf einen bestimmten Moment verlinken.


Mit dem Teilen der Zeitstempel können Podcaster*innen ihre Folgen effektiver promoten und Fans ihre Lieblingsmomente einfacher teilen. Lies weiter, wenn du mehr darüber wissen möchtest.


Größeres Publikum für Podcaster*innen: nennenswerte Momente promoten


Verweise deine Hörer*innen auf eine bestimmte Stelle in einer Folge und bewirb deinen Podcast auf Social Media mit Momenten, die in Erinnerung bleiben. So bringst du mehr Leute dazu, deine aktuellen und erfolgreichsten Folgen zu hören, egal ob sie schon Fans oder neue Hörer*innen sind. Hörer*innen auf unvergessliche Momente oder Mikrosegmente in deiner Folge aufmerksam zu machen, stärkt die Bindung zu ihnen und Fans können direkt einsteigen. Dies kann auch die Werbung in den sozialen Medien attraktiver machen und Fans dazu bewegen, deine Posts häufiger zu teilen. Viele finden es einfach praktischer, direkt auf einen Zeitstempel als auf eine ganze Folge zu verweisen. 


Einige konkrete Anwendungsfälle:


  • Zeitstempel mit einem Zitat kombinieren, um Hörer*innen anhand einer bestimmten Diskussion oder eines kurzen Dialogs auf eine Folge aufmerksam zu machen


  • Aufmerksamkeit auf ein aktuelles Thema lenken, um das Interesse der Hörer*innen zu wecken und eine ganze Folge zu promoten 


  • Promoting guest appearances to draw in their fans, and simplifying cross-promotion—by sharing the exact moment with guests’ fans


Mit Zeitstempeln wird das Teilen deines Contents einfacher, womit du neue Hörer*innen gewinnen kannst und das Podcasting für alle zu einem noch angenehmeren Erlebnis wird.  


Stärkeres Einbeziehen der Fans: Lieblingsinhalte ganz einfach mit ein paar Klicks teilen 


So oft haben sich Hörer*innen gewünscht, einen kleinen Teil einer Show in Echtzeit zu teilen – jetzt müssen sie dafür nur ein paar Mal tippen. Wie lief das vorher ab? Früher mussten sie die ganze Folge teilen und den Empfänger*innen mitteilen, an welcher Stelle sie Play drücken sollten. Ganz umständlich war es, wenn sie mehrere Stellen hervorheben wollten.


Aber jetzt ist es sowohl für Podcaster*innen als auch Hörer*innen das reinste Kinderspiel.


Personalisieren


Mit personalisierten Promo Cards in Spotify for Podcasters können Podcaster*innen neue Folgen noch effektiver promoten. Jetzt gibt es sogar ein Label für neue Folgen, das den Karten für deine zuletzt veröffentlichten Inhalte hinzugefügt wird. Generiere einen Link zu einem Moment, den deine Fans mit Sicherheit lieben werden, und tease ihn in deinen Social-Media-Profilen an. 


Und wenn du Zeitstempel in deiner Show ansagst, kannst du ruhig ein bisschen Spaß haben. Lass deine Hörer*innen wissen, dass sie jetzt bestimmte Segmente oder Dialogabschnitte an Freund*innen senden können. Sag beispielsweise: „Teilt einfach einen konkreten Zeitstempel auf Spotify – ihr müsst nie wieder ganze Folgen durchsuchen.“ Für alle diejenigen, die Shows mit Music + Talk produzieren: Unterstreicht die Botschaft mit einem passenden Song.

Mehr Infos: Teilen