August 2020

Fallstudie: Deine Podcast-Analytics verstehen

So nutzt eine Kollegin auf Anchor unsere verbesserten Analytics, um ihre Hörer*innen kennenzulernen und die Reichweite ihres Podcasts zu vergrößern.

Hallo! Ich bin Maya und leite das Forschungs- und Entwicklungsteam bei Anchor. Vor kurzem haben wir der Plattform einige aufregende neue Erkenntnisse aus Spotify hinzugefügt: Alters- und geschlechtsspezifische Publikumsdemografien und Daten zu Episodenabbrüchen. Diese Analysen haben bei mir wirklich Klick gemacht, nachdem ich sie auf meine eigenen Podcasts angewendet hatte, und ich wollte einige der Möglichkeiten mitteilen, wie ich die Statistiken nutze, um mehr über meine Zuhörer zu erfahren, meine Marketingbemühungen zu strategisieren und jede Episode besser als die letzte zu machen.

Demographische Angaben zum Publikum

Die Analysen von Anchorenthalten jetzt auch Diagramme, die das aggregierte Alter und Geschlecht Ihrer Spotify-Hörer anzeigen. Diese Metriken sind eine nützliche Annäherung an Ihr Publikum über alle Hörplattformen hinweg, und sie helfen Ihnen, auf einen Blick festzustellen, welches Publikum Ihr Podcast erreicht und wer Ihre Sendung noch nicht entdeckt hat.

Hier sehen Sie, wie die demografischen Daten für einen meiner Podcasts aussehen, Blut an ihren Händeneine Sendung, die ich zusammen mit meinem Mann moderiere und die die Reality-TV-Show Big Brother verfolgt.

Bild für Beitrag

Was die geschlechtsspezifische Demografie betrifft, so sind die Hörer von "Blood On Their Hands " zu 54% weiblich und zu 46% männlich. Diese Informationen sind unmittelbar nützlich, um Marketingentscheidungen für meinen Podcast zu treffen und mit aktuellen und potenziellen Hörern zu kommunizieren.

Da ich weiß, dass Frauen meiner Show eher zuhören, kann ich damit beginnen, meine Show gezielter auf diese Zuhörer auszurichten, um zu sehen, ob sich dadurch meine Gesamtzuschauerzahl erhöht. Je nachdem, wie sich dies auf die Zuschauerbindung auswirkt, werde ich diesen Ansatz mit Episodensegmenten und Werbeinhalten ausbalancieren, die alle demografischen Aspekte berücksichtigen, damit mein Podcast im Großen und Ganzen ansprechend bleibt.

Eine Sache, die mich bei der Demografie unserer Zuhörer überrascht hat, ist, dass so viele unserer Zuhörer - mehr als die Hälfte - in den Bereich 29-34 fallen. Wir zeigen viele Sprachnachrichten in unserer Sendung, und die Anrufe, die wir erhalten, kommen immer von Leuten im College-Alter. Tatsächlich glaube ich nicht, dass wir in all den Jahren, in denen wir unseren Podcast machen, auch nur eine einzige Sprachmitteilung von jemandem in den 30er Jahren erhalten haben. Als ich mich in die Daten vertiefte, fragte ich mich: Wer sind diese 30-Jährigen, und warum hören sie eher zu, engagieren sich aber weniger?

Mein Co-Moderator und ich schätzen die Beteiligung des Publikums sehr. Sie ist einer der wichtigsten Maßstäbe für den Erfolg unserer Show, und wir würden gerne mehr davon für Blood on Their Hands sehen.

Nachdem ich mir die demografischen Daten meiner Zuhörer angesehen habe, habe ich einige neue Ideen für Marketingstrategien, die diesen Maßstab erhöhen und unser Engagement in den Episoden steigern können.

Bild für Beitrag
Ihre Zuhörer können Ihnen auf Anchor Sprachnachrichten schicken, die Sie in Ihre Podcast-Episoden aufnehmen können.

Nächste Saison werde ich versuchen, Sprachnachrichten von einigen Freunden in den 30er Jahren auf dem Podcast zu veröffentlichen, um ein breiteres Publikum zu ermutigen, sich zu melden. Ich werde auch einige Social-Media-Beiträge testen, die sich an ältere Zuhörer richten, und mich auf das interaktive Element meiner Sendung konzentrieren, um zu sehen, ob dies zu einer größeren Zuschauerbeteiligung in unseren Episoden führt.

Absetzen der Episode

Die neuen Episodenausgabedaten vonAnchorzeigen an, wie viele Zuhörer sich zu jeder Sekunde auf Ihre Episoden einstellen, so dass Sie messen können, welche Segmente am ansprechendsten sind und welche möglicherweise verbessert werden müssen.

In meinem Podcast ZeitanteilMein Co-Moderator und ich setzen uns mit unseren Freunden zusammen, um über unser Lieblingsbuch zu sprechen, das 600 Seiten starke Sci-Fi-Epos Children of Time. Ein paar Minuten nach jeder Episode geben wir einen Spoiler-Alarm aus, der die Leute dazu ermutigt, nicht mehr zuzuhören, wenn sie das Buch noch nicht zu Ende gelesen haben. Wie erwartet, führt diese kleine Warnung dazu, dass die Zuhörer ziemlich oft aufhören zuzuhören:

Bild für Beitrag

Hier ist ein Diagramm einer typischen Episode. Es gibt einen ziemlich starken Rückgang der Hörerzahlen gleich zu Beginn, wenn wir den Spoileralarm geben, und dann bleibt das Engagement bis zum Ende der Episode ziemlich konstant.

Als ich dieses Diagramm über alle meine Episoden hinweg verglich, bemerkte ich, dass dieser anfängliche Abfall in einigen Episoden etwas steiler war als in anderen:

Bild für Beitrag

In dieser Episode fiel mehr als die Hälfte der Zuhörer vor Ablauf der ersten Minute ab, und die durchschnittliche Hördauer betrug nur 10 Sekunden. Als ich über diese Anomalie nachdachte, fragte ich mich, ob im Intro dieser Episode etwas passierte, das so viele Menschen veranlasste, nicht mehr zuzuhören.

Tatsächlich ging ich zurück und hörte mir diese Episode an, und der Anfang ist nicht so toll. Die Tonqualität ist schlecht, mein Co-Moderator und ich waren nicht so vorbereitet wie sonst, und wir haben uns nicht die Zeit genommen, den Podcast für neue Zuhörer einzurahmen. Wir haben gelernt, dass unsere Zuhörer ein hochproduziertes Intro zu schätzen wissen, und jetzt weiß ich, dass ich mich an die Vorlage meiner erfolgreicheren Episoden halten muss.

Durch das Aufspüren von Trends und Anomalien in den Daten über den Episodenabbruch war ich in der Lage, Erkenntnisse über das Hörverhalten meiner Zuhörer zu gewinnen und handlungsfähige nächste Schritte zu finden, um sie zu beschäftigen.

Hier ist ein weiteres interessantes Beispiel für Drop-off-Daten, aus einer Episode von Blood On Their Hands:

Bild für Beitrag

Gleich zu Beginn der Episode gibt es einen steilen Abfall, und gegen Ende der Serie steigt die Retention an. Wenn man sich andere Episoden von Blood On Their Hands ansieht, ist dieses Muster ziemlich konsistent. Aber warum?

Jede Folge von "Blood On Their Hands " folgt demselben Grundformat: eine kurze Einleitung, dann ein langer Abschnitt mit Live-Reaktionen auf die letzte Folge von " Big Brother", dann spekulieren meine Co-Moderatoren und ich über die Strategien der Darsteller und darüber, was nächste Woche passieren wird.

Dieses Episodenabbruchsdiagramm oben zeigt mir, dass die Zuhörer gleich zu Beginn, vorbei an den Live-Reaktionen, direkt zu dem Teil überspringen, wo wir spekulieren und über Strategie sprechen. Ich hatte immer das Gefühl, dass dies der interessanteste Teil unserer Sendung ist, aber ich habe nie bemerkt, wie sehr er bei den Zuhörern ankommt.

Zu verstehen, was mein Publikum schätzt, ist entscheidend für die Gestaltung meiner Episoden, und es hilft mir, meine eigenen kreativen Vorlieben mit Material in Einklang zu bringen, das die Zuhörer beschäftigt und neue Anhänger und Abonnenten anzieht.

Aus den Daten dieser Episode entnehme ich, dass Blood On Their Hands eine bessere Leistung - und glücklichere Zuhörer - erzielen könnte, wenn wir entweder die Live-Reaktionen reduzieren oder sie ganz von unserem Format streichen und uns nur auf die Aftershow konzentrieren. Ich habe vor, für unsere nächste Staffel damit zu experimentieren. Dann werde ich diese Charts im Auge behalten und unsere Hörer um Feedback bitten, damit wir sicherstellen können, dass sie die Live-Reaktionen nicht verpassen.

Bild für Beitrag

Ich hoffe, dass dies ein hilfreicher Blick auf einige der neuen Analysen von Anchorist und dass es Ihnen Anregungen gibt, wie Sie Daten nutzen können, um Ihre Zuhörer zu fesseln! Wenn Sie sich in die Analysen für Ihren eigenen Podcast vertiefen, wette ich, dass die Diagramme einige Vermutungen bestätigen, die Sie über Ihren Inhalt hatten, und gleichzeitig den Weg zu noch fesselnderen Episoden aufzeigen.

Um Ihre eigenen Podcast-Analysen zu erkunden, gehen Sie zu Ihrem Anchor Dashboard. Scrollen Sie nach unten, um Ihre Alters- und Geschlechterdiagramme zu sehen, und klicken Sie in eine Episode aus Ihrer Episodenliste, um Ihre Drop-off-Leistung anzuzeigen.

Mehr Infos: Wachsen